Ein Markt macht sich bereit

Oktober 29th, 2009

IMG_0366

Nanu, das Logo kenn ich doch?

Als ich auf dem Nachhauseweg an dem THE PLACE Shopping Center vorbei kam (das mit dem mächtig großen Bildschirm), traute ich meinen Augen nicht: Da schwebte ein überdimensionales Apple Signet über mir. War das etwa eine Hommage? Wir erinnern uns: als ich letztes Jahr hier antrabte, tat man mir den Gefallen, direkt vor meinem Bürofenster ein iPod Plakat aufzuhängen. Und nun, zum Jubliäum, scheint man einen Schritt weiter zu gehen.

IMG_0319Ein 60x20m großes Areal unter diesem Logo macht sich fein für den morgigen Tag. Dem Tag, an dem in China endlich offiziell das iPhone von Apple verkauft wird: Weiss betuchte Stuhlreihen, eine große Bühne, Catering und unzählige Aktivierungsterminals warten auf die, die sich durch die meterlang abgesperrten Warteschlangen kämpfen. Dass diese Terminals alle Windows PCs (!?) sind, macht sofort klar: Das ist hier keine Apple Veranstaltung, sondern von China Unicom, der Vertrags-Telefongesellschaft.

IMG_0325IMG_0323Ob sich hier morgen wirklich derart viele Leute drängeln werden? Man darf zweifeln. Einerseits ist der Markt bereits von unzähligen Hong Kong – iPhones durchzogen, andererseits hat die chinesische Festland-Variante ja einen bekannten Haken: Kein WLAN. Die Regierung wollte das so. Man fürchtet, zu viele Menschen könnten sich unkontrolliert in offene Netze wie z.B. bei Starbucks einwählen und Blogs schreiben. Diese könnten anti-Regierung sein und dann weiss man nicht, wem man einen freundlichen Besuch zuhause abstatten muss. ––Äh, Herr Li? Ich finde euch ganz klasse und so! Weisste, ne?

IMG_0361Jedenfalls scheint man seinem eigenen Network nicht recht über den Weg zu trauen, denn direkt vor dem Gelände parkt ein LKW mit mobilem 3G Funkmast. Besser, die Menschen haben zumindest für ein paar Minuten nach der Aktivierung das tolle Gefühl eines schnellen Netzwerks, sonst beschweren sie sich eventuell noch an Ort und Stelle. Und dann verliert einer die Nerven und ein anderer sein Gesicht.

Comments are closed.